Pressespiegel zur Hessischen Meisterschaft

Ein Artikel aus dem Lauterbacher Anzeiger (hier)

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Pressemitteilung des SV Wallenrod

Wallenrod bekommt seine Mannschafts- und Einzelpunkte am „Grünen Tisch“ zurück

Mit Urteil vom 07.06.2016 werden die von der Ligaleitung der Gauliga des Schützengaus 6 Fulda/Rhön aberkannten Punkte aus den Wettkämpfen vom 10.04.2016 Wallenrod 2 gegen Großenlüder und vom 29.04.2016 Wallenrod 2 gegen Elm dem SV Wallenrod wieder gutgeschrieben. In der nunmehr korrigierten Tabelle belegt die Mannschaft Wallenrod 2 somit wieder den Zweiten Platz in der Gauliga (hier).

Zum Hintergrund:

Der SV Wallenrod setzte in den o.g. Wettkämpfen jeweils Schützen aus seiner ersten Mannschaft ein, diese hatten bisher noch nicht in dieser Liga (Gauliga) geschossen. Da die 2. Mannschaft jedoch zu dieser Saison neu in die Gauliga aufgestiegen ist und die betroffenen Schützen auch nicht an einem Aufstiegswettkampf teilgenommen hatten, setzte der Mannschaftsführer die Schützen gem. der Ligaordnung auf den letzten Positionen ein. Analog dieser Regelung wurde dann auch der Wettkampf gegen Elm absolviert. Mit Email vom 10.05.2016 wurde dem SV Wallenrod von Seiten des Ligaleiters der Gauliga mitgeteilt, dass das Setzen der Schützen falsch wäre, und damit beide Wettkämpfe mit jeweils 0 zu 5 Einzelpunkten und 0 zu 2 Mannschaftspunkten für den Gegner gewertet würden.

Vor dem Einlegen eines Einspruchs, seitens des SV Wallenrod gegen diese Entscheidung des Schützengaus 6, wurde die Problematik mit den Verantwortlichen des HSV erörtert. Laut dem Sportleiter des HSV gibt es hier kein Fehlverhalten seitens des SV Wallenrod, da die Schützen der ersten Mannschaft in der Saison 2015 und 2016 nur Wettkämpfe absolviert hatten, in denen 60 Schüsse abgegeben werden müssen. Da in der betroffenen Gauliga jedoch nur pro Wettkampf 30 Schüsse abgegeben werden müssen, wäre es nicht möglich einfach das Ergebnis herunter zu rechnen. Ebenfalls gibt es hierfür in der Ligaordnung keine Regelung. Da diese Information als ein Vorgriff eines möglichen Berufungsurteils, des Hessischen Schützenverbandes zu sehen wäre, wurde der Gauligaleiter hiervon in Kenntnis gesetzt. Nach Rücksprache wurde dem SV Wallenrod jedoch erklärt, dass der Verein -nach dem Willen des Gauschützenmeisters- dennoch Einspruch beim Gaurundenwettkampfgericht einlegen müsste. Dies wurde von Seiten des SV Wallenrod form- und fristgerecht erledigt. Mit Urteil vom 07.06.2016 wurde der Wettkampfwertung des Gauligaleiters nicht Recht gegeben und dem SV Wallenrod 2 die Punkte wieder zuerkannt.

Von Seiten des SV Wallenrod wird dieses Vorgehen als Farce gesehen. Vorab dieser Wettkämpfe hat sich der Mannschaftsführer über sein Vorgehen vergewissert und gem. der Ligaordnung verhalten. Ein betroffener Verein kann nur innerhalb einer Woche Einspruch einlegen. Seitens des Ligaleiters wurde der SV Wallenrod hier erst nach 4 Wochen über sein angebliches Fehlverhalten informiert. In dieser Zwischenzeit fand bereits der zweite betroffene Wettkampf statt. Selbst als das schon feststehende zukünftige Urteil des Hessischen Schützenverbandes vorlag, wurde der Gauligaleiter angewiesen, dem SV Wallenrod mitzuteilen, Einspruch gegen die Wertung einzulegen. Auch wurde hier dem Ligaleiter des Schützengaus 6 jegliche Entscheidungskompetenz vom Gauschützenmeister abgesprochen. Noch nicht genug: Zurzeit liegt ein Einspruchsverfahren seitens des Gauschützenmeisters gegen die Entscheidung seines eigenen Wettkampfgerichtes beim HSV vor.

Nach der endgültigen Entscheidung kann sich der SV Wallenrod wieder auf das wesentliche den Sport konzentrieren.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kreisliga KK – Klarer 4 zu 1 Erfolg für Wallenrod 3

Nach den Hessischen Meisterschaften hat Wallenrod der Ligaalltag wieder eingeholt. Die Pause hat dem Team aber anscheinend gut getan. Mit einem klaren 4 zu 1 Erfolg über Unter-Schwarz ist im Kampf um die Meisterschaft noch einiges möglich. Andreas Köhler, mit sehr starken 276 Ringen und Nico Blasinger (271 Ringe) zeigten wieder einmal ihre aufsteigende Form. Einzig Manuel Kern musste seinen Punkt abgeben.

Ergebnisse unter Rubrik – Ergebnisse – Liga 64

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Sommerrunde LG – Zweiter Sieg für Wallenröder Nachwuchs

Der Vizehessenmeister aus Wallenrod zeigt auch in der diesjährigen Sommerrunde der Nachwuchsschüzten weiterhin sein können. Mit 3 zu 0 gewinnt das Team gegen die Schüler aus Meiches. Julia Luft erzielte in diesem Wettkampf starke 181 Ringe. Auch Finja Schönhals (179 Ringe) und Arne Seitz (152 Ringe) holten mit ihren Ergebnissen die Punkte für Wallenrod. Damit bleibt das Team auf Platz 2 in der Tabelle.

Ergebnisse unter Rubrik – Ergebnisse – Liga 64

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Pressebericht Hessische Meisterschaften

Erfolgreiche Hessische Meisterschaften für Wallenröder Schützen

Starke Leistung der Schüler wird mit einem Start bei den Deutschen Meisterschaften belohnt

Schwanheim. Wie in den vergangen Jahren konnten die Wallenröder Schützen ein positives Fazit bei den Hessischen Meisterschaften ziehen und den einen oder anderen Start für die Deutschen Meisterschaften in München sichern.

IMG_0008_bearbeitetWelche Talente im Nachwuchsbereich im Schützenkreis 64 Lauterbach stecken, konnte am vergangen Wochenende in Frankfurt live miterlebt werden. Denn die beiden besten Hessischen Mannschaften kommen aus unserem Kreis. Das Team Wallenrod mit den Schützinnen Julia Luft (185 Ringe), Johanna Christ (181 Ringe) und Finja Schönhals (181 Ringe) zeigten eine super geschlossene Mannschaftsleistung und wurden mit dem 2. Platz und dem Ticket zur DM nach München belohnt. Ebenfalls an diesem Tag sicherte sich das Damentrio, Marina Fölsing, Katrin Alles und Anna Glatzel den 3. Platz in der Mannschaftswertung KK 100 Meter. Wie in den vergangen Jahren bilden hier die Wallenröder Schützen Sportgemeinschaften mit anderen Vereinen um in den IMG_20160618_170803verschiedenen Disziplinen in den jeweiligen Altersklassen eine schlagkräftige Truppe aufstellen zu können. Somit konnte bereits am ersten Wochenende ein Hessenmeistertitel eingefahren werden. In der Herren-Altersklasse  KK 100 Meter konnte Robert Pimpl einen 3. Platz feiern und mit seinen Teamkollegen Alexander Krätschmer und Martin Merz für Traisbach den ersten Platz holen. Ein weiteres Highlight konnte Lukas Justus erreichen. Im Vorkampf mit dem Luftgewehr in der Juniorenklasse A erzielte er starke 393 Ringe. Dies bedeutete, dass er mit Platz 2 im Finale stand. Nach dem Finale belegte er Platz 5. Im Damenbereich sieht es da schon anders aus. Katrin Alles schoss ebenfalls 393 Ringe. Dennoch reichte diese starke Leistung nicht aus, um ins Finale einzuziehen. Am Ende kam sie auf Platz 9 und verpasste das Finale nur aufgrund der schlechter ausgeschossenen letzten Serie. Trotz auch der einen oder anderen Enttäuschung  zieht der Sportliche Leiter Andre Jordan des SV Wallenrod ein Positives Fazit aus den diesjährigen Meisterschaften.

In zwei Wochen starten dann die Auflageschützen ihre Hessischen Meisterschaften in den 10 bzw.- 50 Meter Wettbewerben.

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Kreisliga KK – Knappes Duell endet mit Sieg für Wallenrod 3

Trotz eines schlechteren Mannschaftsergebnisses konnte Wallenrod 3 knapp mit 3 zu 2 gegen Grebenau gewinnen. Die entscheidenden Punkte holte das Team auf den Positionen 1 bis 3. Somit siegten Andreas Köhler mit 267 zu 265 Ringen, Nico Blasinger mit 259 zu 258 Ringen und Frank Blasinger mit 253 zu 244 Ringen. Einzig Manuel Kern auf Position 4 mit 244 zu 266 Ringen und das Mannschaftsergebnis gingen verloren. Somit belegt Wallenrod 3 weiterhin den 2. Platz in der Tabelle.

Ergebnisse unter Rubrik – Ergebnisse – Liga 64

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Erste Erfolge bei den Hessischen Meisterschaften

Marvin Habermehl

Marvin Habermehl

Mit guten Ergebnissen konnten die Schützen des SV Wallenrod sich am ersten Wochenende der Hessischen Meisterschaften im Sportschießen auf dem Gelände in Frankfurt Schwanheim präsentieren. Los ging es mit der Jugendklasse im Luftgewehr. Hier startete Marvin Habermehl und erzielte 370 Ringe. Mit diesem Ergebnis landete er am Ende auf einem souveränen 7. Platz.

In der Herrenklasse 100 Meter KK konnte das Team Lauterbach mit den 3 Wallenröder Schützen Kevin Alles (280 Ringe; Platz 39), Felix Schöfend (280 Ringe; Platz 40) und Manuel Kern (264 Ringe; Platz 53) den 10 Platz mit der Mannschaft erreichen.

Bei der Damenklasse mit dem Sportgewehr reichte es in diesem Jahr für einen 4. Platz. Katrin Alles konnte mit 566 Ringen im Einzel sich den 8. Platz sichern. Marina Fölsing  (Platz 16) und Tanja Klaus (Platz 17) erzielten jeweils 550 Ringe. Zusätzlich startete Anna Glatzel noch Einzeln und erzielte 548 Ringe und wurde 18.

Team Traisbach mit Robert Pimpl

Team Traisbach mit Robert Pimpl

Ein erfreuliches Ergebnis gab es noch am Sonntag. In der Herren-Altersklasse siegte das Team Traisbach mit dem Wallenröder Schützen Robert Pimpl mit dem KK-Gewehr 100 Meter. Gleichzeitig holte er sich auch den den 3. Platz in der Einzelwertung mit 290 Ringen. Seine Teamkollegen waren Alexander Krätschmer (283 Ringe; Platz 8) und Martin Merz (281 Ringe; Platz 14).

Die gesamten Ergebnisse findet ihr hier

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Oberliga Ost KK – Erneuter 5 zu 0 Erfolg für Wallenrod

Endergebnis

Endergebnis

Gegen Maintal kam es beim letzten Wettkampf erneut zu einem klaren 5 zu 0 Erfolg. Somit festigt das Team weiterhin den 2. Tabellenplatz in der Oberliga Ost. Einzig Tanja Klaus hatte auf Position 3 ihre Probleme mit dem Gegner. Sie gewann knapp mit 544 zu 543 Ringen. Die anderen Duelle waren da schon weitaus klarer. Katrin Alles gewann auf Position 1 mit 574 zu 547 Ringen. Marina Fölsing holte ihren Punkt auf Position 2 mit 552 zu 539 Ringen und Anna Glatzel siegte auf Position 4 mit 556 zu 489 Ringen. Zusätzlich ging der

Die Gruppe nach dem Wettkampf

Die Gruppe nach dem Wettkampf

Mannschaftspunkt an Wallenrod (2226 zu 2118 Ringen). Danach nutzten die Schützen beider Mannschaften das Wetter aus und grillten noch in lockerer Runde miteinander.

Ergebnisse unter Rubrik – Ergebnisse – HSV

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Gauliga KK – Bittere Niederlage für Wallenrod 2

Knapper hätte ein Duell auf Augenhöhe nicht ausgehen können. Leider mit dem schlechteren Ende für Wallenrod. Somit trennten sich Traisbach 2 und Wallenrod 2 3 zu 2. Robert Pimpl verlor auf Position 1 denkbar knapp mit einem Ring. Er musste sich seinem Gegner mit 269 zu 270 Ringen geschlagen geben. Auch André Jordan auf Position 2 verlor knapp mit 3 Ringen (268 zu 271 Ringe). Alexander Krätschmer musste sich jedoch auf Position 4 mit 6 Ringen geschlagen geben (265 zu 271 Ringe). Den deutlichsten Punktgewinn konnte Jochen Heimpel auf Position 3 einfahren. Somit sicherte er durch seinen 269 zu 257 Ringen Sieg nicht nur seinen Einzelpunkt sondern auch noch den Mannschaftspunkt. Am Ende reichte es jedoch nicht zum Sieg. Z. Zt. steht Wallenrod auf Position 4 der Tabelle. Da allerdings noch nicht über den Einspruch der beiden Wettkämpfe (Großenlüder und Elm) entschieden wurde.

Ergebnisse unter Rubrik – Ergebnisse – Liga 64

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar

Oberliga Ost KK – Wallenrod fährt Kantersieg ein

KaffeetischMit einem klaren 5 zu 0 Erfolg, gewinnt Wallenrod zum Auftakt der Rückrunde gegen ein Ersatzgeschwächtes Team aus Hartershausen. Katrin Alles auf Position 1 konnte mit einem guten Ergebnis von 572 Ringen knapp ihren Punkt gewinnen. Ebenfalls Marina Fölsing auf Position 2 sicherte sich den Punkt (560 zu 551 Ringe). Tanja Klaus auf Position 3 hatte schon einen deutlichen Vorsprung gegen ihren Gegner (552 zu 527 Ringe). Das Geburtstagskind Anna Glatzel hatte heute ein sehr leichtes Duell. Für ihren Gegner war es erst der zweite KK-Wettkampf überhaupt. Somit stand es am Ende 548 zu 378 Ringe. Zusätzlich gewann Wallenrod noch seinen Mannschaftspunkt mit 2232 zu 2021 Ringe. Im Anschluss wurde bei Kaffee und Kuchen mit beiden Teams der Geburtstag von Anna gefeiert.

Ergebnisse unter Rubrik – Ergebnisse – HSV

Veröffentlicht unter Allgemein | Hinterlasse einen Kommentar